Direkt zum Inhalt

Das hilft wirklich bei Arthrose!

In der Schulmedizin gilt Arthrose als unheilbar. Mit gezielten ganzheitlichen Maßnahmen aus der Naturheilkunde ist Arthrose jedoch in sehr vielen Fällen äußerst positiv zu beeinflussen! Man muss nur wissen wie.

Wir verraten Ihnen in diesem Blogbeitrag, was Sie gezielt tun können, um Ihre Schmerzen langfristig zu lindern und Ihre Bewegungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern.

Wussten Sie, dass neben Migräne, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Depressionen Arthrose zu DEN Top Ten Krankheiten gehört, die den Menschen am meisten gesunde Lebenszeit kosten?

Die herkömmliche Therapie von Arthrose besteht aus rein symptomatisch wirkenden Medikamenten wie z.B. Schmerzmitteln oder entzündungshemmenden Mitteln, die allesamt starke Nebenwirkungen haben können und den Körper maßgeblich weiter aus dem Gleichgewicht bringen.

 

Diagnose Arthrose, was passiert im Körper?

Zunächst einmal, Arthrose ist keine Abnutzungserscheinung die zwangsläufig mit dem Älter werden einhergeht.

Arthrose ist eher eine ernährungsbedingte und vom Lebensstil abhängige Zivilisationskrankheit infolge einer jahrelangen nährstoffarmen und säurebildenden Ernährungs- und Lebensweise.

Bei der Arthrose wird die Knorpelschicht eines oder mehrerer Gelenke immer dünner. Der Knorpel ist jene schützende und elastische Schicht, die sich auf beiden Seiten der jeweiligen Knochenenden befindet. Eine gesunde Knorpelschicht ermöglicht einen reibungslosen Bewegungsablauf und fungiert als Stoßdämpfer bei plötzlichen und harten Bewegungen.

Wenn sich der Knorpel bei fortschreitender Arthrose immer weiter auflöst, dann reiben die beiden Knochenenden irgendwann ungeschützt aneinander. Im Knochengewebe kommt es infolgedessen zu krankhaften Veränderungen und Verhärtungen. Bewegungen werden immer eingeschränkter und sind letzten Endes nur noch unter Schmerzen möglich.

Arthrose kann mit schmerzhaften Schwellungen und Entzündungen einhergehen, tritt aber auch oft ohne Entzündungsprozesse auf. Arthrosen kommen besonders häufig in Knie- und Hüftgelenken, sowie in Hand- und Fingergelenken vor, können aber alle anderen Gelenke genauso befallen.

 

Wie können Sie Ihre Gelenkgesundheit positiv beeinflussen?

Wie bereits vorher erwähnt, ist Arthrose eine ernährungsbedingte und vom Lebensstil abhängige Zivilisationskrankheit infolge einer jahrelangen nährstoffarmen und säurebildenden Ernährungs- und Lebensweise.

Die Lösung liegt hier also auf der Hand: Übernehmen Sie selbst die Verantwortung für Ihre Gesundheit und tun Sie nachhaltig etwas für sich, anstatt immer nur Symptome zu bekämpfen.

  1. Sorgen Sie für eine basenüberschüssige, abwechslungsreiche Ernährungsweise mit viel frischem Gemüse, Salaten und Früchten.
  2. Reduzieren Sie Ihren Fleischverzehr auf 1-2x pro Woche.
  3. Bauen Sie Ihr Übergewicht ab.
  4. Sorgen Sie gut für sich, in Form von Stress-Management.

Denn ALL DAS beeinflusst langfristig die Gesundheit ihres Gelenk-Knorpels!

Viele dieser Maßnahmen benötigen jedoch Zeit und auch ein wenig Geduld.

Was können Sie also jetzt direkt schon ohne großen Aufwand umsetzen, um Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu hemmen?

Wir empfehlen Ihnen unseren Gelenk Komplex (MSM plus Schwefel) oder unser MSM pur von HS Activa.

Gelenk Komplex in unserem Shop bestellen!

■ MSM gilt als Verstärker für die meisten Vitamine und andere Nährstoffe (Vitamin C, B-Vitamine, Aminosäuren…)!
■ Wird empfohlen bei: Gelenkbeschwerden, Sportverletzungen, brüchigen Fingernägel, zur Stärkung des Bindegewebes und zur Beschleunigung der Wundheilung!
■ Plus Schwefel: Für die Darmsanierung und Darmreinigung!

MSM in unserem Shop bestellen!

■ MSM gilt als Verstärker für die meisten Vitamine und andere Nährstoffe (Vitamin C, B-Vitamine, Aminosäuren…)!
■ Wird empfohlen bei: Gelenkbeschwerden, Sportverletzungen, brüchigen Fingernägel, zur Stärkung des Bindegewebes und zur Beschleunigung der Wundheilung!
■ Plus Schwefel: Für die Darmsanierung und Darmreinigung!

Unser Gelenk Komplex enthält reines MSM (Methylsulfonylmethan), dabei handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung, die den Körper mit wertvollem natürlichem Schwefel versorgt.

MSM lindert Schmerzen bei Arthrose und führt zu einer erheblich verbesserten Beweglichkeit. Es bringt, im Gegensatz zu herkömmlichen Rheumamitteln, keine Nebenwirkungen mit sich. Neben einer schmerzstillenden und entzündungshemmenden Wirkung, scheint MSM direkt in den Knorpelstoffwechsel einzugreifen.

Schwefel ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenkschmiere und auch der Innenschicht der Gelenkkapseln. Beides muss vom Körper selbstständig immer wieder erneuert werden, aufgrund der permanenten Belastung der Gelenke.

Im Jahr 1995 wurde eine Studie veröffentlicht, die zeigte, dass die Schwefelkonzentration in einem durch Arthrose geschädigten Knorpel nur 1/3 der Schwefelkonzentration eines gesunden Knorpels beträgt.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2007 beeindruckte mit dem Ergebnis, dass MSM die Bildung von entzündungsfördernden Botenstoffen und knorpelabbauenden Enzymen hemmen kann.

Unser Gelenk Komplex ist angereichert mit anorganischem Schwefel, welcher sich gemeinsam mit MSM positiv auf den Magen-Darm-Trakt auswirkt. Entzündungen gehen nämlich häufig mit einer schlechten Darmgesundheit einher.

Link zum Gelenkkomplex: https://hs-activa.com/products/msm-plus-schwefel

Link zu MSM pur: https://hs-activa.com/products/msm

Schauen Sie für weitere Produkte, die die Gelenkgesundheit äußerst positiv beeinflussen in unserem HS Activa Produktberater vorbei: https://hs-activa.com/pages/gesunde-gelenke-und-knochen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Sicherer Versand aus Holland
Mehr Infos

30 Tage Zufriedenheits-Garantie
Mehr Infos

Käuferschutz mit Trusted Shops
Mehr Infos

Bonus Programm
Mehr Infos