Meteen naar de content

Wie Sie mit Hilfe von L-Tryptophan Ihre Laune beeinflussen können

 

Kennen Sie dieses angenehm wohlige Gefühl, dass man die ersten 5 Sekunden nach dem Aufwachen verspürt? Es ist ein Gefühl von innerer Klarheit und Frieden. Alles ist ok. Wir befinden uns in unserem natürlichen Ausgangszustand.

Und dann beginnt der Verstand zu arbeiten. Plötzlich fallen uns all die Sorgen und Probleme/Aufgaben wieder ein, mit denen wir uns täglich herumschlagen müssen. Das Gefühl der reinen Zufriedenheit ist verflogen.

Meist schlurfen wir dann schlecht gelaunt ins Bad und wälzen schon beim Zähne putzen weiter unsere Probleme. Auf dem Weg zur Arbeit regen wir uns die ganze Zeit über den Verkehr auf. Wo haben all diese Leute nur ihren Führerschein gemacht?

Im Büro haben wir für unsere Kollegen nur ein müdes Lächeln parat und hoffen, dass uns niemand anspricht. Denn heute ist wieder einer dieser Tage, wo wir uns niedergeschlagen, unzufrieden und grundlos gestresst fühlen.

In letzter Zeit ist dieser Gemütszustand gefühlt ein Dauerzustand. Ob das nur an der dunklen Jahreszeit liegt? So gerne würde man sich den ganzen Tag so fühlen, wie die ersten 5 Sekunden nach dem Aufwachen. Ein Gefühl behaglicher Zufriedenheit, Geborgenheit und des inneren Glücks verspüren.

Dass Sie sich täglich mit Niedergeschlagenheit, Ängstlichkeit und grundloser Traurigkeit herumschlagen müssen, kann mit einem sehr niedrigen Spiegel Ihres Glückshormons Serotonin zusammenhängen.

Unser seelisches Wohlbefinden ist nämlich in hohem Maße von unserem Hormonhaushalt und ganz besonders von unserem Serotoninspiegel abhängig.

Ganz wichtig für die Bildung von Serotonin sind die Bausteine L-Tryptophan, die Vitamine der B-Gruppe (insbesondere B6), Vitamin C, Magnesium, Mangan, Omega-3 Fettsäuren und Zink.

Aufgrund unserer modernen Lebens- und Ernährungsweise ist der Bedarf an Bausteinen für das Serotonin aber gar nicht mehr so leicht zu decken.

 

.L-Tryptophan ist eine Aminosäure, welche in eiweißhaltigen Lebensmitteln vorkommt. Sollte also nicht so schwer sein, den Bedarf zu decken, oder? Doch!

Denn der Aminosäure fehlt es ein bisschen an Durchsetzungsvermögen. Solange sich andere Aminosäuren, wie z.B. Leucin, Valin oder Tyrosin mit Hilfe von körpereigenen Transportern den Weg ins Gehirn über die Blut-Hirn-Schranke bahnen, muss L-Tryptophan sich ganz hintenanstellen und warten.

Erst wenn die anderen Aminosäuren die Transporter nicht mehr benötigen und niemand sonst im Körper gerade ins Gehirn möchte, dann ist endlich der Weg frei für L-Tryptophan.

Aus diesem Grund eignen sich weder Fleisch- noch Milchprodukte als ideale L-Tryptophan Lieferanten. Denn beide Lebensmittelgruppen sind sehr reich an Aminosäuren. Sie liefern also sehr viel L-Tryptophan, jedoch auch zahlreiche andere Aminosäuren.

Je mehr von den anderen Aminosäuren anwesend sind, umso geringer die Chance, dass L-Tryptophan einen freien Transporter ins Gehirn nehmen kann.

Weitere L-Tryptophan reiche Lebensmittel sind Samen (Sonnenblumenkerne, Sesam, Amaranth, Quinoa, Hafer und Hirse). Doch auch bei ihnen gilt das Prinzip, sie möglichst einzeln, ohne weitere Aminosäure haltige Lebensmittel zu essen und sehr, sehr, sehr gut zu einem Brei zu kauen.

Eine weitere Möglichkeit, den täglichen Serotoninspiegel in die Höhe schnellen zu lassen wäre schweißtreibender Ausdauersport.

Das könnte daran liegen, dass bei zehrender körperlicher Aktivität alle Energieträger, die sich im Blut befinden verbraucht werden. Nach Zucker und Fettsäuren nimmt sich der Organismus auch irgendwann die Aminosäuren (außer L-Tryptophan) und baut diese in Energie, aber auch in neue Muskeln um.

Während also die übrigen Aminosäuren nun mit dem Muskelaufbau beschäftigt sind, kann Tryptophan ins Gehirn reisen und dort Serotonin aufbauen.

Nun haben nicht alle täglich die Lust und Zeit Ausdauersport bis zur Erschöpfung zu betreiben. Wie wäre es stattdessen mit einem erholsamen Spaziergang im Freien? Der Serotoninspiegel ist umso höher, je mehr wir uns draußen unter freiem Himmel aufhalten und das Sonnenlicht genießen.

Wie Sie sehen, ist die tägliche Versorgung mit Tryptophan zur Herstellung von Serotonin gar nicht so leicht.

Hinzu kommt außerdem, dass die meisten unter einem chronischem Mineralstoff-, Vitamin- und Omega-3 Fettsäuremangel leiden und die Produktion des Glückshormons im Gehirn somit noch mehr erschwert wird.

Aus diesem Grund haben wir bei HS Activa unser „Gute Laune“ Produkt entwickelt. Dieser Nährstoffkomplex unterstützt sehr zuverlässig die Serotonin-Bildung im Gehirn. Er enthält zusätzlich zu L-Tryptophan den wichtigen Mineralstoff Magnesium, die Vitamine B6 und B3 sowie das Spurenelement Zink.

Gute Laune in unserem Shop bestellen!

Natürlicher Stimmungsaufheller: L-Tryptophan ist der Baustein für die Ausschüttung des Glückshormons “Serotonin”
Fördert die Erholung: L-Tryptophan trägt zur Entspannung und Beruhigung bei

■ Zusätzliche Inhaltsstoffe: Magnesiumcitrat, Zinkcitrat, Vitamin B3 + B6 (für eine verbesserte Wirkung)

Mit „Gute Laune“ wirken Sie täglichen Stimmungsschwankungen, dauerhafter Niedergeschlagenheit, Depressionen, schlechter Laune aber auch Müdigkeit und Schlafstörungen entgegen (Kombinieren Sie „Gute Laune“ nicht mit Antidepressiva, da eine Gefahr der Serotoninüberladung entstehen kann).

Erinnern Sie sich noch an das oben beschriebene Gefühl behaglicher Zufriedenheit, Geborgenheit und des inneren Glücks? Mit einer funktionierenden Serotoninproduktion ist dieses Gefühl kein entfernter Wunschzustand mehr, sondern Ihr täglicher Begleiter.

Sie haben wieder mehr Elan morgens aus dem Bett aufzustehen, fühlen sich beschwingt und das Leben geht wieder etwas leichter von der Hand.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt gerade noch, wie eine verbesserte Serotoninproduktion Ihnen beim Einschlafen helfen kann?

Ganz einfach: das Schlafhormon Melatonin, welches Sie müde und schläfrig macht, wird im Gehirn zu großen Teilen aus Serotonin hergestellt. Das heißt die Aminosäure L-Tryptophan ist wesentlich an einem gesunden Schlaf-Wach Rhythmus beteiligt.

Für optimale Ergebnisse empfehlen wir Ihnen unseren „Gute Laune“ Komplex entweder morgens auf leeren Magen oder abends vor dem Schlafen gehen auf nüchternen Magen einzunehmen.

Die Einnahme erfolgt idealerweise im Abstand von 2 Stunden zu einer Mahlzeit, damit Tryptophan ungehindert ins Gehirn reisen kann.

Gute Laune in unserem Shop bestellen!

Natürlicher Stimmungsaufheller: L-Tryptophan ist der Baustein für die Ausschüttung des Glückshormons “Serotonin”
Fördert die Erholung: L-Tryptophan trägt zur Entspannung und Beruhigung bei

■ Zusätzliche Inhaltsstoffe: Magnesiumcitrat, Zinkcitrat, Vitamin B3 + B6 (für eine verbesserte Wirkung)

laat een reactie achter

Let op, opmerkingen moeten worden goedgekeurd voordat ze worden gepubliceerd

Sicherer Versand aus Holland
Mehr Infos

30 Tage Zufriedenheits-Garantie
Mehr Infos

Käuferschutz mit Trusted Shops
Mehr Infos

Bonus Programm
Mehr Infos